Poker Mythen – Micro Limits zu schlagen sei unmöglich

Callen die Esel zu viel und haben dabei immer Glück? Dann haben Sie völlig missverstanden, worum es eigentlich beim Poker geht!

Micro Limit PokerViele Pokerspieler beklagen, dass auf den Micro Limits viele der Strategie-Konzepte, die sie sich durch Bücher, Videos und auf Webseiten aneignet haben, einfach nicht funktionieren. Das Problem dabei ist, dass zu viele ‘unbedarfte’ Spieler zu viele Bets mit schlechten Händen callen, Any 2 Suited Cards spielen und überhaupt nicht folden.

Mit einem sind wir einverstanden. Micro-Limits können wirklich frustrierend sein. Bei den obigen Beschwerden stellt es sich dann aber heraus, dass manche Spieler missverstehen, worum es beim Poker wirklich geht. In diesem Artikel beschäftigen wir uns mit diesem Problem.

Unser Fazit sieht folgendermaßen aus: Im Poker geht es nicht um schicke ‘Moves’ oder das Riskieren eines All-In River Bluffs. Im Poker geht es um die richtigen Anpassungen Ihrer eigenen Strategie, um die Schwächen der Gegenspieler zu Ihrem Vorteil auszunutzen.

Was wir damit meinen?

Immer wenn Ihre Gegner in Micro Limits eine leicht dominierbare Hand spielen, unwahrscheinlichen Draws nachjagen oder ihre Monsterhände Slowplayen begehen sie Fehler. Fehler, die Sie nicht machen sollten – denn letztendlich resultiert Ihr Profit aus den Fehlern anderer und umgekehrt. Diejenigen, die auf dem Standpunkt beharren, dass diese Spiele unschlagbar sind, beobachten mit Sicherheit die Fehler ihrer Gegner nicht.

Wir erläutern dies anhand einiger Beispiele:

  • Jeder Callt Pre-Flop: Selektieren Sie Ihre Starthände! Welche Hände sind auf welche Art und Weise spielbar? Raisen Sie öfter mit Premium Händen um das Spielerfeld einzugrenzen, so dass nur 1 bis 2 Spieler im Spiel verbleiben.
  • Jeder jagt am River Draws hinterher: Schützen Sie Ihre gute Hand hart gegen Draws und vermeiden Sie Slowplay. Geben Sie den Gegnern die Möglichkeit zu bluffen, wenn sie ihren Draw verfehlt haben.
  • Jeder callt River-Bets mit allen möglichen Karten: Versuchen Sie nicht zu bluffen, wenn Ihre Hand nicht getroffen hat und schützen Sie sich mit einem Checkdown vor Raises.

Wir könnten diese Liste fortsetzen, aber dieser Artikel ist nur ein Teil des Poker Meta-Spiels und kein Unterricht über die Micro Limits. Aber das Kernproblem ist sehr einfach. Versteifen Sie sich nicht zu sehr auf Ihre Karten, nehmen Sie Bad-Beats einfach hin und verstehen Sie (wirklich verstehen), dass Sie durch das Anpassen Ihres Spiels an die Fehler Ihrer jeweiligen Gegner letztendlich profitieren werden. Verstehen Sie das nicht, sind Sie noch nicht bereit in den nächsten Level aufzusteigen. Denn in einem Spiel, in dem sich Ihre Gegner wirklich darum bemühen aus Ihren Fehlern zu profitieren, würden Sie sehr schnell Ihr Geld verlieren.

Versuchen Sie also das Spiel immer aus dem Blickwinkel Ihrer Gegner zu sehen und Ihr eigenes Spiel immer an deren Spiel anzupassen. So werden auch Micro-Limits Spiele für Sie profitabel sein.

Micro Limits zu schlagen sei unmöglich?
Beste Seite Für Anfänger 

Verwandte Artikel: