SNG Satellites – Ihr Guide zur Strategie für Einzeltisch Online Satellites

Der Fakt, dass nur der erste Platz in einem SNG Turnier ausbezahlt wird,
hat eine sehr große Auswirkung auf Ihre Strategie – Finden Sie mehr darüber heraus!

SNG SatellitesDie meisten Online Pokerseiten bieten oft zusätzlich zu ihren größeren Multi-Tisch Turnieren Sit N Go Satellites an. Diese haben eine große Spannweite von Buy-Ins und meistens nur einen ausbezahlten Platz. Dieser Artikel ist ein Leitfaden für SNG Qualifikationsturniere und beschreibt, inwieweit sich die Strategie in der späteren Phase dieser Turnierart im Vergleich zu einem Standard SNG unterscheidet.

Erstens sollten wir ein kleines Paradoxon erwähnen. Ihre Gegner hier tendieren dazu die ‘richtige’ Sit N Go Strategie nicht zu verstehen… Dieses Paradoxon wird ihnen in diesen Spielern vielleicht zugute kommen!

Der Grund dafür ist, dass Sie in einem ‘guten’ SNG Spiel von Anfang an tight spielen, um Ihre Fold Equity bis zur Bubble aufzubauen. In einem Einzeltisch Satellite wird es aber für Sie gefährlicher, wenn Sie in der späten Phase in Chips hinterher hängen. Um in einem normalen SNG in der späten Phase pushen zu können, hängt davon ab, ob Ihre $Equity größer als Ihre Chip-Equity ist. Daher benötigen Sie eine viel bessere Hand zum Callen als zum Pushen. In einem Sit N Go Satellite ist die Chip Equity mit der $Equity gleichzusetzen… Das bedeutet, dass ein Call solange profitabel ist, wie Sie einen wesentlichen Vorteil gegenüber der Pushing Range Ihrer Gegner haben. Das bedeutet wiederum, dass die anscheinend ‘falschen’ Calls Ihrer Gegenspieler hinsichtlich der Mathematik oft korrekt sind.

Also das Gap-Konzept (das besagt, dass man eine stärkere Hand braucht um eine Erhöhung mitzugehen als man eine Hand braucht um selbst zu erhöhen) trifft hier voll zu. Der Schlüssel zu SNG Satellites ist den Gegner richtig abzuschätzen und herauszufinden, wer keine Angst hat Pot-Commeted zu werden oder Pleite zu gehen.

Die Strategie in Sit N Go Satelliten kann man folgendermaßen zusammenfassen:

Strategie Für SNG Satellites – Die frühe Phase

Sie können hier Suited Connectors, Kleine Paare und Suited Asse profitabler spielen als in normalen SNGs. Chips anzuhäufen wird hier viel wichtiger sein als Fold Equity aufzubauen.

Implied Odds sind hier meistens höher, da die Gegner über nicht so gute Fähigkeiten verfügen, wie in den entsprechenden SNGs. Benutzen Sie die frühe Phase um Ihre Gegner zu beobachten und finden Sie heraus, wer zum Beispiel Ace-Rag überspielt. Wer geht mit einer schlechten Hand zum Showdown, wer foldet auf ein open Raise usw. sind weitere wertvolle Informationen.

Strategie für SNG Satellites – Die mittlere Phase

Beginnen Sie hier die schwachen Spieler zu raisen und re-raisen(diejenigen die gezeigt haben, dass sie folden können). Sie sollten sich weiterhin auf das Anhäufen von Chips konzentrieren. Stellen Sie  sicher, dass Sie gegen schlechte Spieler nicht mit einer schwachen Hand pot-commited werden. Sie dürfen dort Ihren Stack nicht mit einem zu großen Raise riskieren.

Open Push ab 10 Big Blinds oder weniger kann hier sehr effektiv sein. Beachten Sie dabei die Stack-Größen der Gegner, besonders sehr kleine oder sehr große Stacks neigen eher zu einem Call. Benutzen Sie die Reads, die Sie sich in der frühen Phase verschafft haben. Diejenigen, die ihr Ace-Rag überspielt haben, werden mit größerer Wahrscheinlichkeit Ihren Push callen!

Strategie Für SNG Satellites – Die späte Phase/Bubble

Wir haben bereits oben erwähnt, dass die Chip Equity mit der Preispool Equity gleichzusetzen ist, wenn am Ende nur ein Platz ausbezahlt wird. Dadurch wird es in der späten Phase einfacher, einen profitablen Push zu berechnen. Setzen Sie Ihren Gegner auf eine Handrange (zum Beispiel 20%) und zählen Sie die Blinds und errechnen Sie Ihre Chancen falls Sie gecallt werden - Pushen Sie sobald Sie einen positiven Erwartungswert bekommen!

Nehmen wir an, Sie haben KQ und einen Gegner, der mit 20% seiner Hände callt. Die Blinds betragen 600 Chips. Wenn Sie pushen, werden Sie in 80% der Fälle durch den Fold des Gegners 600 Chips gewinnen und für den Fall eines Calls besitzen 50% gegen die gesamte Calling Range des Gegners. Die Zahlen für 100 Versuche sehen folgendermaßen aus:

angenommen, wir haben einen Stack von 3000 Chips nach dem Einsatz

  • 80 Mal gewinnen Sie 600 Chips = 48000
  • 10 Mal gewinnen Sie 3600 Chips = 36000
  • 10 Mal verlieren Sie 3000 Chips = (30000)
  • (48000+36000-30000)/100 = 5400 Chips

Sie haben einen sehr positiven Erwartungswert gegenüber diesem Gegner. Vergessen Sie nicht, dass die Calling Ranges hier lighter sind! Wenn wir mit einer Standard SNG Bubble zu tun haben, würde Ihr Gegner 70% gegenüber Ihrer Range brauchen um profitabel zu callen. In Sattelites benötigt er nur ein bisschen über 50%.

Viele Pokerräume bieten Einzeltisch SNG Satellites an! Schauen Sie sich einige der von uns empfohlenen Räume an!!

NetBet Poker hat einen (verdienten) Ruf als die Pokerseite mit der schwächsten Konkurrenz im ganzen Netzwerk. Die Auswahl an Satellites ist sehr groß, für große MTTs nachts genauso wie für Special Events (z. B. Qualifikationsturniere für ETP). Schauen Sie noch heute bei NetBet Poker rein! 200% - €1500 Bonuscode +$20 Bargeld mit dem Bonuscode = FREE20.

Viele Pokerräume bieten Einzeltisch SNG Satellites anParty Poker – Party Poker hat, obwohl es aus dem amerikanischen Markt ausgestiegen ist, seinen großen Spielerverkehr aufrecht gehalten. Es bietet noch immer viele Satellites an und seine Qualifikationsturniere für das große Sunday-Turnier sind besonders beliebt. Auf dieses $215 MTT können Sie sich schon für einen kleinen Betrag von $3 einkaufen! Bonus von 100% bis $500 mit dem Bonuscode = SNGPLANET.

Verwandte Artikel: