SNG Bubble Calling Ranges – Wie Sie die Calling Range der Gegner bestimmen können

Wir geben Ihnen 5 Tipps, wie Sie die Calling Range der Gegenspieler auf der Bubble in SNG Turnieren besser einschätzen können

Beim SNG Bubble Spiel können wir in der Regel nur über Short-Stacks im Vergleich zu Blinds und Antes sprechen. Da das Raise mit einem Short-Stack es sehr oft erfordert, jedes Re-Raise zu callen, sollte man in einem Standardspiel entweder gleich All-In gehen oder folden.

Um profitabel zu pushen, sollte man viele Faktoren in Betracht ziehen: erstens das Risiko um die zusätzliche Equity zu gewinnen, zweitens die gesamte Gewinnerwartung und drittens die Hände, mit denen Ihre Gegner callen werden. Die ersten zwei Faktoren können leicht mit dem ICM Rechner berechnet werden. Doch das Bestimmen der Calling Range der Gegner hängt ausschließlich von Ihren Fähigkeiten des Hand Readings ab. In diesem Artikel bieten wir Tipps an, wie Sie die Calling Range der Gegner im Bubble Spiel einschätzen und aus all diesen Informationen profitieren können.

Sit And Go Bubble - Calling Ranges #1 – Das Buy-In Limit

Je niedriger das Buy-In ist, desto looser wird man gecallt. Diese Regel gilt für das Pokerspiel generell. Die Konkurrenz auf niedrigerem Niveau tendiert nämlich dazu, ihre Hände zu hoch einzuschätzen. Das kann (z.B. auf den niedrigsten Limits wie $3) zusammen mit Ace-Rag, Suited Kings und zwei High Card Kombinationen immerhin 30% aller Hände ausmachen.

Auf den unteren Limits kann man schlecht einschätzen, ob sich die Gegner sich der Stack-Größen sowie anderer situationsbedingter Faktoren bewusst sind. Zum Beispiel führt die Anwesenheit eines Micro-Stack Spielers oft dazu, dass die Spieler mit mittleren Stacks wesentlich tighter spielen. Auf mittleren Limits von SNGs könnte das allerdings bedeuten, dass ein Push mit jeder beliebiger Hand profitabel sein kann…. Wenn Ihre Gegner auf den unteren Limits das korrekte Spielprinzip der SNG Strategien nicht verstanden haben, dann pushen Sie gegen loosere Calling Ranges.

Auf den mittleren Limits werden schon viel mehr Spieler die Strategie des Bubble-Spiels verstehen. Trotzdem werden Sie noch ziemlich oft loose gecallt. Sind Sie noch dabei die Strategie der SNGs lernen, lohnt es sich kurze Notizen über solche Hände zu machen, mit denen die Spieler einen Push callen. Das gibt Ihnen einen Überblick, wie eine durchschnittliche Calling Range auf Ihrem jeweiligem Limit auf Ihrer  Seite aussieht.

888 Poker
Beste fur SNGs

Sit And Go Bubble Calling Ranges #2 – Reads während des Spiels

Die Beobachtung der gespielten Hände kann besonders in der frühen Phase sehr viel beim Einschätzen der jeweiligen Bubble Calling Range helfen. Schauen Sie sich an, welche Hände die Gegner für gut genug halten, um diese spielen zu können. Auch handelt es sich oft um Ace-Rag und Suited High Card Kombinationen. Auf den unteren und mittleren Levels wird man in den meisten Fällen mit solchen Karten den Bubble Push callen. Vergessen Sie nicht, sich Notizen darüber zu machen, mit welchen Händen die Gegner in der frühen Phase raisen. Sie glauben nämlich, dass diese Hände stark genug sind.

Sit and Go Bubble Calling Ranges #3 – Ihr Image

Ihr Table Image wird in den meisten der kleinen bis mittleren Limits kaum beachtet. Vielen Gegenspieler fällt es nicht auf und spielen nur ihre eigenen Karten. Auf der Bubble können Sie jedoch schnell zum ‘Maniac’ abgestempelt werden, wenn Sie ein paar Mal hintereinander All-In pushen. Das Problem dabei ist Folgendes: Es mag sein, dass all Ihre Pushes im Vakuum betrachtet positive Erwartungswerte  haben. Pushen Sie aber mehrmals in Folge, werden Ihre Gegner aber immer looser callen, da sie Ihren Raises keinen Respekt mehr geben. Eine gute Faustregel hierbei wäre, beim zweiten Push die Calling Range Ihrer Gegner um 5% und beim Dritten um 10% zu vergrößern. Beim dritten Push können es auch 20% sein, wenn Sie meinen dass Sie in 10% der Fälle von mehreren Gegnern gecallt werden.

$16 Per Hour SNG Blueprint: Mein vierteiliger SNG Trainings Kurs (auf Englisch) ist gratis für alle SNG Planet Leser. Damit werden Sie vom Einsteiger zum Fortgeschrittenen und können über $16 pro Stunde verdienen. Zusätzlich gibt es 4 wöchentliche Kurse. Das Feedback war bisher ausgezeichnet. Finden Sie weitere Informationen hier: $16 Per Hour SNG Blueprint Test + Anmeldung!

Sit And Go Bubble Calling Ranges #4 – Stack-Größe

Stack-GrößeDie Stack-Größe der Gegner spielt eine große Rolle beim Einschätzen der ihrer Bubble Calling Ranges. Ein Micro-Stack am Tisch reicht manchmal schon aus, damit sich die gesamte Dynamik verändert. Mitdenkende Spieler werden, solang die Micro Stacks kurz vor dem Aus stehen, sich selten auf Konfrontationen einlassen, die deren ganzen Stack kosten könnten. Die spekulativen Spieler werden ganz bestimmt nicht einen Push callen, wenn es einen Spieler gibt, der sie mit dem Stehlen des Blinds sogar aus dem Spiel werfen könnte. 

Umgekehrt kann sich auch ein Big Stack auf die Ranges der Konkurrenz auswirken. Sie können damit rechnen, dass der Bick Stack ziemlich light callen wird – vielleicht sogar mit jeder Hand wenn sein Stack um ein mehrfaches größer ist. Wenn der Big Stack nicht in der Hand ist, könnten Ihre Gegner glauben, dass Sie deswegen rücksichtslos pushen und werden womöglich öfter callen. Fügen Sie ein paar Prozentpunkte zu der Calling Range hinzu, um diesen Umstand auszugleichen.

Auf Mid-Limits und höheren SNGs sollten Sie auch die Positionen der anderen Stacks mit in Betracht ziehen. Wenn sich ein Big-Stack links von Ihrem Gegner befindet, so kann dieser nicht ganz so einfach seine Blinds klauen. Um das zu kompensieren, könnte seine eigene Calling Range looser werden. Umgekehrt tendiert ein Medium-Stack weniger dazu einen Push zu callen wenn sich links von ihm kleinerer Stacks befindet. Er wird lieber selbst stehlen als callen.

Sit And Go Bubble Calling Ranges Nummer 5 – Verschiedene Pokerseiten und Tageszeiten

Manche Pokerseiten ziehen mehr Small Stakes Profis an als andere(z.B. PokerStars). Diese Spieler spielen oft mehrere SNGs gleichzeitig und kennen sich mit der Bubble Strategie gut aus – sie pushen looser und callen tighter als die unerfahrenen Gegner. Loosere Seiten mit vielen Freizeitspielern wie Party Poker oder NetBet Poker benötigen ebenfalls eine kleine Korrektur in der Strategie. Da die Spieler dort nicht verstehen, warum ein Call mit A6 ein teures Bubble-Play ist, müssen wir unser Spiel ebenso darauf anpassen. Wundern Sie sich also nicht, wenn Sie dort sehr leicht gecallt werden.

Die Tageszeit ist ebenfalls ein nicht zu unterschätzender Faktor. Zum Beispiel sind am späten Nachmittag bis zum Abend viele Freizeitspieler anzutreffen. Auch hier werden Sie verstärkt auf unerfahrene Gegner treffen, die leichter callen.

SNG Planet Empfehlung: für Spieler, die ernsthaft Ihr Pokerspiel (und Bankroll) verbessern wollen, empfehlen wir. Sie erwarten nicht nur die größte Auswahl an Spielen oder eine exzellente Software, sondern auch ein großartiges Vielspieler-Bonus Programm für Spieler aller Limits. Benutzen Sie den Marketing Code PSP3108 und den Bonus Code STARS600 um einen Bonus von 100% für bis zu 3 Einzahlungen (bis zu $600 in 90 Tagen) zu bekommen. Testen Sie noch heute PokerStars und erleben Sie selbst, was diese Seite zu der weltweit Beliebtesten macht.

SNG Bubble Calling Ranges DE
Beste fur SNGs - 100% bonus marketing code = PSP3108

Verwandte Artikel: