Wie man A-K in der frühen Phase eines Einzeltisch SNG Turniers spielt

Ass-König ist eine ausgezeichnete No-Limit Holdem SNG Starthand. Dieser Artikel beschreibt, wie man das Maximale aus dieser Hand herausholen kann und welche Fehler Sie damit vermeiden können

Ass-König ist eine ausgezeichnete No-Limit Holdem SNG StarthandMit ASS-König geraten viele Turnierspieler oft in Schwierigkeiten. Während diese Hand eins der 10 besten Anfangsblätter vor dem Flop ist, kann es häufig nach dem Flop zu schwierigen Entscheidungen führen, besonders wenn man passiv spielt. Das Problem von A-K ist, den maximale Value aus der Hand zu extrahieren, aber gleichzeitig zu vermeiden zu viel Chips zu verheizen. Dieser Artikel behandelt diese Strategieüberlegungen (und vieles mehr), um Ihnen dabei zu helfen, Ihre Ass-König Hände in der frühen Phase eines Einzeltisch SNG Turniers profitabel zu spielen.

Zuerst sollten wir uns überlegen, in welcher Konstellation wir A-K am liebsten spielen möchten. Ideal wäre eigentlich ein Heads-Up Flop in Position. Danach sehen wir uns an, wie wir A-K in der frühen und späten Position einschließlich der Blinds spielen sollten, so dass es unserer Zielsetzungen am besten entspricht. Auf dem Flop wird das Spielen in Position hier als weiterer Schlüsselfaktor angesehen. Zuletzt bringen wir all diese Faktoren zusammen, wobei wir das Extrahieren des maximalen Value’s unserer Hand betrachten.

Planet Mark's SNG Blueprint: Mein vierteiliger SNG Trainings Kurs (auf Englisch) ist gratis für alle SNG Planet Leser. Damit werden Sie vom Einsteiger zum Fortgeschrittenen und können über $16 pro Stunde verdienen. Zusätzlich gibt es 4 wöchentliche Kurse. Das Feedback war bisher ausgezeichnet. Finden Sie weitere Informationen hier: Planet Mark's SNG Blueprint Test + Anmeldung!

Am besten sollten Sie in einem SNG Turnier mit jeder Hand vor Ihrer Pre-Flop Aktion mal überlegen, wie denn das ideale Szenario nach dem Flop aussieht und dann versuchen, die Situation dementsprechend zu Ihren Gunsten zu manipulieren. Mit Ass-König wollen wir nur eine kleine Anzahl von Gegnern, da diese Hand gegen mehrere Spieler in ihrem Wert stark sinkt. Wir empfehlen Ihnen auch die Rolle des Aggressors zu übernehmen und nicht nur zu callen. Da wir meistens den Flop nicht treffen werden, brauchen wir einen anderen Weg die Chips zu gewinnen. Eine Continuation Bet gegen einen Gegner, der Pre-Flop nur gecallt hat, ist in dieser Situation ideal.

A-K in zeitiger Position – der Einfluss Ihrer Position

Das einzige was wir aus einer frühen Position beeinflussen können ist die Anzahl der Gegner in der Hand zu reduzieren. Wir raten allen Spielern, das Limpen auf jeden Fall zu vermeiden. Einerseits ermutigt dies die Gegenspieler zur Multiway Action und zweitens können Sie außer Position den Flop schlechter spielen. Das bedeutet, dass Sie viel mehr Chips benötigen, um herauszufinden ob ihr Gegner den Flop verfehlt hat oder nicht.

In später Position haben Sie mehrere Möglichkeiten. Hiermit empfehlen wir Ihnen wiederum Pre-Flop die Führung bezüglich des Bettens zu übernehmen. Auch wenn ein tighter ‘calling’ Spieler, der vor Ihnen raist, nicht viele Informationen über seine Hand preisgibt indem er Ihre 3-Bet flattet. Es gibt einige Situationen, in denen Pot-Control Pre-Flop sehr nützlich sein kann, besonders wenn  Ihre Gegner dazu neigen, immer Pre-Flop zu callen nach dem Flop mit jedem Treffer weiterspielen.

Ihr Position Raise wird natürlich auch oft auf ein großes Re-Raise Ihrer Gegner treffen. Hier müssen Sie sowohl über das SNG insgesamt als auch über die Handrange Ihres Gegners nachdenken. Gegen ein JJ+ ist AK bestenfalls ein Coin-Flip. Wir können aber eine Handrange dominieren die A-Q beinhaltet. Wenn wir annehmen, dass Sie den anderen Spielern überlegen sind, dann könnte ein dezenter Fold die Varianz verringern. Sie werden bessere Spots als diesen finden.  Gegen eine weitere Range, die mehrere Asse oder sogar KQ/KJ Suited beinhaltet, sollten Sie aber auf jeden Fall callen.

A-K in zeitiger Position – das Spiel aus den Blinds

Schließlich sehen wir uns noch das Spiel aus dem Blickwinkel der Blinds an. Der Schlüssel ist hier wiederum die Tendenzen der Gegenspieler zu berücksichtigen. Ein Raise von angemessener Größe kann entweder die Hand schnell beenden oder aber hat zur Folge, dass Sie als erster nach dem Flop mit 4 Caller in einem großen Pot agieren müssen. Das zweitere ist keine ideale Situation. Hier herauszufinden wo Sie stehen, wird Sie schon 30% Ihrer verbleibenden Chips kosten. Spielen Sie A-K in den Blinds zuversichtlich und geben Sie mit einem kleinen Pot zufrieden. Unser Ziel ist es nicht, nach dem Flop einen riesigen Pot mit Top Pair außer Position aufzubauen.

Wie man A-K in der frühen Phase eines Einzeltisch SNG Turniers spielt

A-K in SnG Turnieren – Entscheidungen am Flop

Nach dem Flop haben Sie 2 Möglichkeiten: ungefähr in 1/3 der Fälle treffen Sie Top Pair (oder noch besser) und wollen einen Pot aufbauen. In den verbliebenen 2/3 der Fälle verfehlt man den Flop und würde sich damit zufrieden geben, sich mit einer Conti-Bet die Chips in der Mitte zu verschaffen.

Wenn Sie den Flop verfehlen, ist wieder die Position der Schlüssel zum Sieg(mit Ausnahme von kleinen ‘Donk Bets’). Wird vor Ihnen gesetzt, können Sie meistens ohne weiteres Risiko eingehen zu müssen folden. Wenn Sie Pre-Flop als Aggressor agiert haben, wird in der Regel eine Continuation Bet in 1 oder 2 Gegner auf einem trockenen Flop (nicht zu viele Draws) den Pot sofort gewinnen. Wenn in Position zu Ihnen gecheckt wird, sollten Sie auch diesmal wieder eine Continuation Bet tätigen, um sich den Pot direkt zu verschaffen. Machen Sie diese Bets aber nicht zu klein, sonst werden die Gegner in der Hoffnung den Turn zu treffen mitgehen.

Wenn Sie den Flop treffen, streben Sie danach, so viele Chips wie möglich zu gewinnen. Der Schlüssel hier ist, dass Sie auf die gleiche Weise agieren sollten, als wenn den Flop verfehlt hätten. Dies wird die später durchgeführten Bluffs sehr gut verbergen. Sind Sie außer Position, müssen Sie die Textur des Flops sowie die Tendenzen der Gegenspieler einschätzen und dann entscheiden, welcher Spielzug nach Ihrer Meinung der Beste wäre.  Wenn Sie auf dem Flop immer Conti-betten, dann betten Sie auch jetzt ohne zu zögern! Ein Top Paar ist in einem Low Limit SNG ist nicht stark genug, um es unnötig kompliziert zu spielen.

Wenn Sie in Position sind und mit einer Bet konfrontiert werden, haben Sie mehrere Möglichkeiten zum Agieren. Haben Sie genug Geld, können Sie sich oft auf einem trockenen Flop den Stack von jemandem mit Middle Pair oder einer K-J Hand verschaffen. Na klar, Sie werden ab und zu in eine stärkere Hand laufen, aber auf lange Sicht werden Sie damit viele Chips gewinnen. 

Zusammenfassend ist festzustellen, dass Sie Ass-König Hände während der frühen Phase von Einzeltisch SNG-Turnieren optimistisch spielen sollten. Bevorzugen Sie Raises und Bets vor Calls. Sie sollten die Führung in der Hand so oft wie möglich übernehmen und möglichst in Position spielen. Wir empfehlen Ihnen zwar die Hand aufzugeben, wenn es zu teurer Multiway-Action kommt, trotzdem besteht der langfristige Profit darin, dass Sie sowohl in Position als auch außer Position die Rolle des Aggressors übernehmen.


A-K in SnG Turnieren
Beste seite fur SNGs! 100% Boni + Frei $88

Verwandte Artikel: