6-Handed SNG Strategie – Eine Einführung In 6-Max Sit N Go Strategie

Vom 6-Handed Anfänger Bis Zum Profispieler – Unser 6-Max SNG Strategie Guide

6-Handed SNG StrategieWährend bei 9 oder 10 Handed Spielen ist es empfehlenswert ‘tight early, all-in late’ zu spielen, ist diese Strategie bei 6 Handed Spielen überhaupt nicht akzeptabel. Der Schlüsselfaktor, der alle Aspekte einer erfolgreichen 6-max SNGs Strategie beeinflusst ist der ‘Blind-Druck’. Da die Blinds schneller als sonst steigen und auch die Anzahl der Spieler kleiner ist, soll man die Anforderungen an die Starthände überdenken, was mehr post-Flop Spiel erlaubt. 6 Handed Sit N Goe Turniere setzen Sie in die Lage, ihre wahre Poker-Fähigkeiten zu entfalten und diese zu Ihrem Vorteil zu nutzen. Wenn Sie es richtig machen, können Sie sehr profitabel in 6 Handed Spielen werden.

Dieser Artikel beschreibt Schritt-für-Schritt die einzelnen Phasen eines typischen Low-Stakes 6-Max Turniers und erklärt, wie Sie Ihre Strategie richtig anpassen können. Verwandte Links zu weiteren Artikeln werden auch angeboten, so dass Sie über weitere spezielle Strategien detailliert lesen können. Außerdem ist es festzustellen, dass alle Pokerseiten unterschiedlich sind in Hinsicht auf die Opposition der Sit N Go Turnieren, deshalb bieten wir einen zusätzlichen Link an, der sich ausführlich mit den besten 6 Handed Pokerseiten beschäftigt.

Während bei 9 oder 10 Handed Spielen ist es empfehlenswert ‘tight early, all-in late’ zu spielen, ist diese Strategie bei 6 Handed Spielen überhaupt nicht akzeptabel. Der Schlüsselfaktor, der alle Aspekte einer erfolgreichen 6-max SNGs Strategie beeinflusst ist der ‘Blind-Druck’. Da die Blinds schneller als sonst steigen und auch die Anzahl der Spieler kleiner ist, soll man die Anforderungen an die Starthände überdenken, was mehr post-Flop Spiel erlaubt. 6 Handed Sit N Goe Turniere setzen Sie in die Lage, ihre wahre Poker-Fähigkeiten zu entfalten und diese zu Ihrem Vorteil zu nutzen. Wenn Sie es richtig machen, können Sie sehr profitabel in 6 Handed Spielen werden.

Planet Mark's SNG Blueprint: My 4-part (English) SNG training course if free to all SNG Planet readers. This takes beginning to intermediate players up to $16+ per hour from the SNG tables over 4 weekly course installments. Feedback has been awsome so far. Find out more in the $16 Per Hour SNG Blueprint Preview + Signup Page now!

Dieser Artikel beschreibt Schritt-für-Schritt die einzelnen Phasen eines typischen Low-Stakes 6-Max Turniers und erklärt, wie Sie Ihre Strategie richtig anpassen können. Verwandte Links zu weiteren Artikeln werden auch angeboten, so dass Sie über weitere spezielle Strategien detailliert lesen können. Außerdem ist es festzustellen, dass alle Pokerseiten unterschiedlich sind in Hinsicht auf die Opposition der Sit N Go Turnieren, deshalb bieten wir einen zusätzlichen Link an, der sich ausführlich mit den besten 6 Handed Pokerseiten beschäftigt.

Aus demselben Grund ist die Position der Schlüssel bei 6-Handed Spielen. In den meisten Fällen, wenn sich 2 Spieler mit Unpaired Cards den Flop ansehen, wird keiner von beiden floppen. Sie werden viel zu selbstsicher sein. Wenn Sie als letzter nach dem Flop agieren, wobei Sie am Button in der Cut-Off Position mehr Hände spielen, werden Sie die Möglichkeit haben, die Aktion der Gegenspieler zu sehen, bevor Sie selbst agieren. Dies wird Sie in die Lage setzen, viele kleinere Pots zu gewinnen, wenn Ihre Gegner schwach erscheinen.

Eine  Einführung In 6-Max Sit N Go Strategie

Re-Raise, Bluff und Slow-Play sind alle von Blinds-Druck/Starting Hands Dynamik beeinflusst. Ihre Re-Reasing Range (For Value) kann ein bisschen niedriger sein, als sie in einem Full-Ring SNG Turnier, da Ihre Gegner lighter raisen. Man kann das Slow-Play mit geringeren Values versuchen, weil die Gefahr von Drawing Hands wegen der kleineren Teilnehmeranzahl reduziert ist. (Es ist nicht wahrscheinlich, dass ein Spieler auf dem Flop einen speziellen Draw trifft.) Auch das Bluffen in 6-Max Spielen hängt stark von der verminderten Wahrscheinlichkeit eines speziellen Flush oder eines Straight Draw. Wenn Ihr Bluff gecallt wird, hält Ihr Gegner wahrscheinlich irgendwelche Made Hand. In diesem Fall hängt von Ihrem jeweiligen Gegner ab, wie Sie das Spiel fortführen möchten.

Eine Einführung In 6-Max Sit N Go Strategie
Beste seite fur 6-max!

6-Handed SNG Strategie – Die Mittlere Phase

Indem 1 bis 2 Gegner ausscheiden und die Blinds höher werden, werden auch Sie immer mehr unter Druck gesetzt in Hinsicht auf das Aufrechthalten Ihres Stacks. Es ist Zeit aggressiver zu spielen, und die in den früheren Blind Levels erworbenen Informationen über Ihre Gegner zu Ihrem Vorteil zu nutzen.

Wenn Ihnen bewusst ist, dass Der Blinds-Druck in der Wirklichkeit grösser ist als Sie denken, können Sie sich darauf besser konzentrieren, sich Pots zu verschaffen. Zum Beispiel, Sie sind 4-Handed mit Blinds bei 75/ 150, und Ihr Stack von1500 Chips ist 7 Runden am Tisch genügt. Sie müssen also in dieser Phase mindestens einen Pot in einer Runde gewinnen. Spieler, die ihr Spiel nicht anpassen, werden ihre Stacks schnell verlieren, zusammen mit der Fähigkeit, mit der sie die Gegner zum Folden bringen können. Dies kann in einem SNG Turnier fatal sein, vermeiden Sie diese Situation auf jeden Fall.

Neben dem Stehlen von Blinds sollten Sie in dieser Phase auch Ihre eigenen Blinds verteidigen, so dass sie für Ihre Gegner nicht verlockend werden. Das Re-stealen am Button hängt von Ihren jeweiligen Gegnern ab.  Sollte Ihr Gegner bei all und jeder Gelegenheit raisen, dann haben Sie eine großartige Möglichkeit auf ein Re-Steal, denn er wird nicht in der Lage sein, diese mit dem größten Teil seiner Hände zu callen.

6-Handed SNG Strategie – Die Bubble

6-Handed SNG Strategie – Die BubbleIn den 3 Handed Bubbles ist der Blinds-Druck enorm. In dieser Phase eines Turniers dürfen Sie nicht schüchtern sein. Der Schlüsselfaktor ist hier wiederum Aggression. Sie dürfen nicht eine große Bet callen, ohne eine Monsterhand zu haben, obwohl es mathematisch gesehen korrekt ist, größere Raises mit mittelmäßigen Händen zu tätigen.

Das Wichtigste in allen SNG Bubble-Situationen ist die Ranges des Gegners zu verstehen. Viele Faktoren soll man berücksichtigen, wenn die Blinds <10% Ihres Stacks sind und 2 Faktoren, wenn sie >10% sind. Sie sollten sich  folgende Frage stellen:

  • Mit welcher Handrange wird der Gegner einen Openraise tätigen?
  • Mit welcher Handrange wird der Gegner einen All-In Re-Raise nach einem Openraise callen?
  • Mit welcher Handrange wird der Gegner All-In pushen?
  • Mit welcher Handrange wird der Gegner meinen All-In callen?

Wenn Sie diese Fragen beantworten können, werden Sie sich in der Bubble-Phase eines 5-Max SNG’s einen entscheidenden Vorteil verschaffen. Wenn Sie Ihren Gegner auf eine Handrange setzen können, können Sie auch Ihre eigene Handrange mit dieser vergleichen, und zu einer Entscheidung zu kommen.

Der nächste Schritt ist diese Frage auch unter dem Aspekt der ‘Equity’ in dem Preispool zu betrachten, und nicht unter dem Aspekt der Chips in Ihrem Stack. Dies ist als Independent Chip Model bekannt. Dieses Modell hilft Ihnen dabei mathematisch „unausgenutzte“ Entscheidungen auf der Bubble zu treffen. Für weitere Informationen lesen Sie unseren Artikel Einführung In Poker ICM. Sobald Sie sich mit den Grundlagen vertraut gemacht haben, können Sie dies bei 6 Handed SNG mit Hilfe unseres bejubelten Artikels ICM Für 6-Handed SNG Turniere verwenden.

Erinnern Sie sich, dass der Abstand zwischen dem 3. Und 2. Platzt auf den meisten Seiten 35% des Preispools beträgt, also es ist fast das Gleiche, wie bei 1. Und 2. Platz. Versuchen Sie in solchen Situationen nicht um Echtgeld oder um den Gewinn zu spielen. Sie sollten sich lieber darauf konzentrieren, so viele Chips (oder Equity) wie möglich zu gewinnen. Wenn Sie konsequent die richtigen Entscheidungen treffen, werden Sie sicherlich ins Geld kommen.

6-Handed SNG Strategie
Beste seite fur 6-max!

Für weitere Informationen zu den besten 6-Handed SNGs im Netzwerk sehen Sie sich unseren verwandten Artikel Beste 6-Max SNGs an.

Verwandte Artikel: