Online Poker Turnier Strategie Leitfaden für Anfänger

Einfache Strategieanpassungungen während der unterschiedlichen Stadien von Online Poker Turnieren machen den großen Unterschied aus und erhöhen Ihre Chancen den großen Preis zu gewinnen!

Online Poker Turnier Strategie Leitfaden für AnfängerMit dieser Seite erhalten Sie einen Überblick der Strategieanpassungen bei Pokerturnieren. Zuallererst werden die Hauptfaktoren genannt, die eine Strategie bestimmen und anhand der Turnierstadien weiter erläutert. Ich habe darüber hinaus interessante Links zu weiteren Artikeln, die sich mit Preflop Turnierstrategien, Postflop Spiel, Finaltischen und mehr beschäftigen, eingebaut!

Turnierstrategie - Die grundlegenden Faktoren, welche die Turnierstrategie bestimmen

Es gibt drei grundlegende Faktoren, die Ihre Turnierstrategie beeinflussen. Diese sind die Art und Weise, wie die Preise verteilt werden, die Steigerung der Blinds und Antes sowie die Gegenspieler, die am Multitisch Turnier teilnehmen, im Vergleich zu Cash Spielen.

Preispot: Nur 10% bis 20% der Spieler werden in einem Turnier ausbezahlt und die Auszahlungen sind besonders gewichtig gegenüber den letzten Plätzen. Profite für Turnierspezialisten kommen von gelegentlichen großen Gewinnen, kleinere Fische erlauben Ihnen sich über Wasser zu halten. Sie können ohne diese großen Preise über kurz und lang nicht in einem Turnier überleben – Sie müssen spielen, um zu gewinnen!

Blinds: Die Blinds steigen mit dem Spiel, das modifiziert das Verhältnis zwischen dem was Sie jede Runde 'bezahlen' und der durchschnittlichen Chip Stapelgröße. Dieser Faktor bedeutet, dass Sie sich von den Blinds fernhalten müssen, um die Reduzierung zu verhindern so dass die Gegenspieler keinen Vorteil Ihnen gegenüber erhalten – und so dass Sie den Finaltisch erreichen. Sie müssen in Turnieren aktiv sein, so dass Sie sicherstellen dass die Blinds Sie nicht verschwinden lassen!

Gegenspieler: Turniere des unteren Levels sind besonders gut besucht von Freizeitspielern und Anfängern. Das macht sie besonders profitabel auf lange Sicht hin – allerdings ist das auf kurzer Sicht nicht rentabel. Nur weil ein Spiel ‘mathematisch nicht korrekt’ ist heißt das nicht, das es nicht passiert! Nur weil Sie eine bestimmte Hand nicht spielen würden heißt das noch lange nicht, dass andere Spieler genauso handeln werden. Das bedeutet, dass Sie den Bedarf nach Chips von schlechten Spieler gegenüber einem schlechten Einsatz abwägen müssen – der Mittelweg kann heikel sein!

Diese Faktoren sind alle miteinander verbunden – und der Zufallsgenerator bei der Kartenausgabe macht das Ganze abwechslungsreicher. Turniere können besonders profitabel sein – daher benötigen Sie eine große Spielanzahl bevor Sie die vorgegebenen 'Varianzen' erkennen können.

Turnierstrategie - Die grundlegenden Faktoren, welche die Turnierstrategie bestimmen
Einfachste Poker Turniere Online!

Im folgenden Text erkläre ich wie diese 3 Hauptfaktoren Ihre Strategie im Verlauf des Spiels beeinflussen:

Turnierstrategie für Anfänger - Die frühe Phase

Das Anfangsstadium eines jeden Online Pokerturniers stellt für den Spieler ein wahres Dilemma dar. Obwohl die Anzahl von schlechten Spielern nie höher sein wird – können Sie diese Fische eine Menge Chips kosten. Wenn Sie in der Lage sein wollen in späteren Stadien des Turniers ein gutes Spiel auf den Tisch zu legen, dann müssen Sie in der frühen Phase üben, üben und üben. An diesem Punkt angelangt haben Sie genügend Chips zusammen, um gute und lukrative Wetten zu platzieren, um einige Flops auf Ihre Kappe zu nehmen und einige Pots zu gewinnen – vergewissern Sie sich, dass Sie diese benutzen.

Halten Sie sich von Ärger fern, indem Sie keine Multi Hände angehen, ausser Sie haben eine Superhand (spielen Sie mit kleinen Paaren und entsprechende Multi Kombinationen, aber keine Hände mit Ass-Sieben oder König-Neun!). Bluffen Sie nicht allzu sehr, allerdings ist die Fortsetzung der Wetten (Wetten auf einen Flop nachdem Sie einen Preflop erhöht haben) schön und gut, wenn Sie es mit einem oder zwei Gegenspielern zu tun haben. Wichtigen in der frühen Phase der Turniere ist große Wetten zu tätigen, da der Fisch nicht gerne aussteigt sollten Sie mit dem Spiel fortfahren und große Pots mit großen Händen aufbauen.

Bedenken Sie, diese Chips können später nicht so einfach gewonnen werden, wenn sie in den Händen härterer Konkurrenz sind. Bleiben Sie positiv, Halten Sie sich fern von Multi - Preispots mit gefährlichen Händen und Werten - und Ihr Chipsstapel erhöht sich in Null Komma Nichts!

Sit N Go Turniere schwieriger geworden888poker ist eine stetig wachsende Seite und ein Zuhause für Hobbyspieler, und Amateure – was die Spiele unterhaltsam und schlagbar hält. Mit seiner Multiplattform-Software und den vielen Extras die hier regelmäßig verschenkt werden, kümmert sich 888 wirklich um das Wohlergehen seiner Spieler. Hier bekommst du $10 absolut um Sonst (keine Einzahlung benötigt) und kannst die Echtgeldspiele einfach und sicher ausprobieren. Weitere Einzelheiten auf www.888poker.com.

Turnierstrategie für Anfänger – Die mittlere Phase

Nach den ersten paar Stunden werden Sie einen Unterschied zwischen den kleinen und großen Chipsstapeln feststellen. An diesen Punkt des Turniers angekommen spielt die Chipsanzahl bei der Festlegung Ihrer Strategie eine große Rolle.

Beachten Sie dass eine besonders große oder kleine Chipsanzahl geeigneter sind um eine Wette zu platzieren, denn im einen Fall werden Sie Ihren Stapel nicht beeinflussen und im anderen Fall sind Sie verzweifelt genug, um es zu versuchen.

Versuchen Sie um Preispots zu spielen, die sich im mittleren Bereich bewegen – diese Spieler können es sich leisten nicht bei großen Preispots mitzuspielen wenn Sie keine besonders gute Hand haben und werden hier und da auch aufgeben.

Vergessen Sie nicht, Sie müssen die späten Turnierphasen erreichen, das ist Ihr Ziel. Sie müssen aktiv genug sein, so dass die Blinds Sie nicht aufholen. Versuchen Sie bei Pots zu Beginn dabei zu sein, wenn die möglich ist, stehlen Sie Blinds und holen Sie sich diese von aggresiven Spielern, so dass Sie gelegentlich den großen Pot holen können. Sollten Sie anfangs keinen Erfolg haben, dann sollten Sie nicht enttäuscht sein – Sie sind hier auf das große Geld aus, daher müssen Sie Chips sammeln.

Turnierstrategie für Anfänger – Der Bubble

Bubble ist, wenn einige Spieler das Spiel verlassen müssen bevor die Auszahlungen im Turnier beginnen. Sollten Sie eine große Chipsanzahl an einem Tisch haben, dann sollten Sie diese ausnutzen – viele Ihrer Gegenspieler möchten das Turnier nicht mit leeren Händen verlassen und werden bei den meisten Händen aufgeben. Es ist in diesem Fall einfach bei einer 2 Karten Hand zu bluffen. Sollten Sie einen mittleren Chipsstapel haben, dann dürfen Sie nicht vergessen, dass die großen Preise für den Finaltisch reserviert sind – wenn die anderen Spieler besonders straff spielen können Sie Ihr Ziel einfacher erreichen.

Wenn Sie sich nicht in einer verzweifelten Lage, ihre Chipsanzahl betreffend befinden, dann sollten Sie von den Preisgeldern nicht so ohne weiteres beeinflusst werden – nutzen Sie die Tatsache, dass andere Spieler mit Ihrem Geld dazu beintragen Ihren Preispot zusammenzustellen, das ist eine profitable Strategie über kurz oder lang – auch wenn Sie ab und zu an den Bubbles halt machen müssen.

Sobald der Bubble platzt werden viele verzweifelte Spieler versuchen zu verdoppeln, um ins Spiel zurück zu kehren... das allein kann bereits eine große Möglichkeit darstellen – Sie können daher kurz nach dem Platzen der Bubble große Bluffs auffangen!

Turnierstrategie für Anfänger – Der Finaltisch

Sollten Sie das Glück haben den Finaltisch zu erreichen, dann möchte ich Ihnen gratulieren – hier spielt man um große Preise. Wenn Sie den Finaltisch erreichen, dann ist es oft so, dass die Blinds einen großen Anteil Ihrer Chipsanzahl einnehmen, sollten Sie weniger als 8 bis 12 große Blinds gespielt haben, dann ist Ihre Strategie entweder “all-in” oder “fold”. Da jede logische Wette, die Sie abschließen Sie dazu veranlaßt ein Re-raise zu machen ist es besser ein “all-in” bei jeder Hand zu spielen, die auf Sie zukommt. Es ist immer besser so zu verfahren wenn Sie einem Pot beitreten, anstatt selbst zu erhöhen, denn ansonsten müssen Sie beim Karten aufdecken gewinnen!

Der Schlüssel zum Finaltisch setzt sich aus drei Tatsachen zusammen, die Preise sind somit höher, daher ist es profitabler hohe Einsätze zu tätigen anstatt einfach nur rumzuhängen. Tatsache ist, dass Spieler, welche kleine Schritte tätigen den großen Preispot ohne viel wenn und aber verlassen werden – daher sollten Sie sich an diese Spieler halten!

Für weitere Tipps zum Spiel am Finaltisch, lesen Sie hier meinen Artikel zur Strategie am Finaltisch.

Turnierstrategie - Die grundlegenden Faktoren, welche die Turnierstrategie bestimmen
Einfachste Poker Turniere Online!

Verwandte Artikel: