Wie Sie gleichzeitig mehrere SNG Turniere spielen können – Teil 2

Wir setzen unseren Bericht über das Multi-Tabling von Sit N Go Turnieren fort, in diesem Teil werden praktische Fragen über Tisch-Layout und Timing behandelt

Wie Sie gleichzeitig mehrere SNG Turniere spielen könnenDieser Artikel behandelt die praktische Seite des Multi-Tablings von SNGs. Zum einen müssen Sie sich entscheiden, wie die vielen Tische auf Ihrem Desktop angeordnet werden sollen, und zum zweiten ob Sie mehrere Tische gleichzeitig starten möchten oder doch lieber zeitversetzt.

Nebeneinander  oder übereinander?

Die Frage ist, wie Sie sich Ihre Tische am effektivsten anordnen. Wenn Sie sie nebeneinander legen, so dass kein Bereich überlappt, können Sie jede Aktion an jedem Tisch verfolgen. Als zweite Option können Sie sie alle Tische kaskadieren, sprich übereinanderlegen.

Der Vorteil des Tiling (nebeneinander) besteht darin, dass Sie auf einmal mehrere Tische beobachten können. So können Sie weiterhin interessante Spielezüge Ihrer Gegner beobachten, nachdem Sie gefoldet haben. Ein anderer Vorteil ist der, dass Sie den Fold-Button auswählen können, bevor Sie an der Reihe sind. Damit haben Sie mehr Zeit, sich auf andere Hände zu konzentrieren.

Der Nachteil des Tiling besteht in der Informationsmenge, die durch diese Aufteilung ensteht. So viele Ereignisse geschehen gleichzeitig auf dem Bildschirm, dass Sie sich vielleicht nicht entscheiden können worauf Sie sich als erstes konzentrieren müssen.

Bei kaskadierten(übereinander liegenden) Tischen ist meist nur der obere Teil sichtbar. Wenn Sie an einem Tisch an der Reihe sind, kommt dieser automatisch nach vorne. Wenn Sie auf zwei oder mehreren Tischen gleichzeitig handeln sollen, beginnt der Rahmen des jeweiligen Tisches zu blinken um Ihre Aufmerksamkeit zu erregen. Viele Spieler ziehen einen Tisch mit interessanten Händen nach vorne heraus, und dann legen sie ihn in die Kaskade zurück.

Ein Vorteil von kaskadierten Tischen ist, dass Sie sich besser auf Ihre jeweiligen Hände konzentrieren können, da immer nur ein sichtbarer Tisch auf dem Bildschirm liegt. Einer der Nachteile bei dieser Variante besteht darin, dass Sie an manchen Tischen nicht rechtzeitig agieren können und automatisch gefoldet werden. Das kann zum Beispiel passieren, da Sie sich gezwungenermaßen erst über die Stack-Größen, Positionen, bisherige Aktionen am Tisch oder Ihre eigene Hand Gedanken machen können, wenn Sie bereits an der Reihe sind.

Außerdem gibt es hier noch etwas mehr zu beachten. Erstens hängt Tiling stark von der Größe Ihres Bildschirms und der Anzahl der Tische ab, an denen gleichzeitig gespielt wird. Bis zu 6 Tischen ist Tiling eine gute Wahl, da Sie hier noch gut die Übersicht behalten können. Auf höheren Levels sollten Sie vielleicht Kaskadieren bevorzugen, denn hierbei werden die wichtigen Entscheidungen bezüglich Ihrer jeweiligen Hände in den Vordergrund treten. Außerdem ist das Beobachten aller Tischen gleichzeitig  jetzt fast unmöglich geworden.

Wie Sie gleichzeitig mehrere SNG Turniere  spielen können– Teil 2

Mehrere SNGs gleichzeitig oder zeitversetzt?

Es geht hier um die andere praktische Frage: beginnen Sie alle SNGs zur gleicher Zeit(in Gruppen), oder beginnen Sie mit einigen Spielen gleichzeitig und fügen später weitere Tische hinzu nachdem Sie aus ein paar vorigen Turnieren ausgeschieden sind(beständig).

Einer der Vorteile der Gruppen ist, dass sich die Blinds mehr oder weniger auf dem gleichen Level befinden. Somit können Sie vielleicht einfacher Entscheidungen treffen. Bei Gruppen kommt es außerdem öfter vor, dass Sie gleichzeitig in eine Situation mit 6 Bubbles oder Heads-Up Spiele gelangen. Da Fehler zu diesem Zeitpunkt viel kostspieliger sind, möchten Sie mit größter Wahrscheinlich nicht, dass Sie 4 andere Tische aus einer frühen Phase ablenken.

Beständiges Spielen verfügt über einen großen Vorteil – mehr SNGs pro Stunde. Das bedeutet auch, dass Sie viele Tischen auf verschiedenen Buy-In Limits spielen werden. Dies benötigt bei Ihren Entscheidungen aber mehr Zeit, da die jeweiligen Phase der einzelnen SNG unterschiedlich sind und ständig neu bewertet werden müssen.

 

 

Verwandte Artikel: