NLHE Cash Games Vs Sit N Go Turniere – Was ist profitabler?

Ein Vergleich von SNGs mit Cash Games im Bezug auf die stündliche Gewinnrate

NLHE Cash Games Vs Sit N Go Turniere – Was ist profitabler?Für einen profitorientierten Spieler ist nur eine Sache von größter Bedeutung - nämlich die stündliche Gewinnrate. Diese gibt Ihre durchschnittliche Gewinnerwartung pro Stunde an. Wenn Sie wirklich profitabel pokern möchten, sollten Sie sich dann für ein Pokerspiel mit der größten Gewinnerwartung pro Stunde entscheiden.

Diese zu berechnen ist nicht so einfach, denn die Methode unterscheidet sich je nach Pokerspiel-Variante. SNGs benutzen in der Regel die Return On Investment (ROI) Kalkulation, während der Profit von Cash Games durch ‘Big Blinds pro 100 Hände’ berechnet wird.

Dieser Artikel beschreibt diese 2 Methoden für die Kalkulation der Gewinnerwartungen und vergleicht den durch Sit and Go und Cash Game entstandenen Profit. Dadurch wird klar welche Variante profitabler ist und wie Sie die Sit N Go- und Cash Buy-In´s miteinander vergleichen können.

Planet Mark's  SNG Blueprint: Mein vierteiliger SNG Trainings Kurs (auf Englisch) ist gratis für alle SNG Planet Leser. Damit werden Sie vom Einsteiger zum Fortgeschrittenen und können über $16 pro Stunde verdienen. Zusätzlich gibt es 4 wöchentliche Kurse. Das Feedback war bisher ausgezeichnet. Finden Sie weitere Informationen hier: Planet Mark's SNG Blueprint Test + Anmeldung!

In den Cash Games benutzt man die Standard Kalkulationsmethode von “PTBB / 100” um die Profitabilität zu berechnen, die eigentlich für Poker Tracker Big Blinds steht. Dadurch können Sie Infos über die Gewinnerwartungen in Form einer Zahl bekommen, dem doppelten Big Blind für alle 100 Hände. Falls der Big Blind $1 beträgt und Sie gewinnen einen durchschnittlichen Betrag von $10 pro Stunde, wird Ihre PTBB/100 Punktzahl 5 ausmachen. Hier stehen einige Beispiele für PTBB/100 Gewinnerwartungen von verschiedenen Spielern:

1. Spieler 3 PTBB/100 Ständige aber kleinere Profits, es gibt wahrscheinlich noch einige Mängel in Ihrem Spiel
2. Spieler 5 bis 6 PTBB/100 Durchschnittliche Profite, gute Ergebnisse für Multi-Tisch Spieler
3. Spieler 10+ PTBB/100 Ausgezeichnete Ergebnisse, dies deutet auf einen starken Spieler hin

Ausgezeichnete Ergebnisse, dies deutet auf einen starken Spieler hin.

Sit N Go Turniere werden anhand des ROI’s berechnet und es gibt mehrere Faktoren, die den SNG ROI beeinflussen. Einige davon sind z.B. die Pokerseite auf der Sie gerade spielen (manche Seiten können sehr schwierig sein im Vergleich zu anderen), das Buy-In Limit und Ihre Spielauswahl wie zum Beispiel Turbo Sit N Goes. Hier geben wir nur eine zusammenfassende Tabelle für ‘gute’ langfristige ROIs auf verschiedenen Buy-In Levels an:

  • 11- 20% ROI
  • 20 - 15% ROI
  • 33 - 10% ROI
  • 55 - 8% ROI
  • 109 - 7% ROI
  • 215 - 6% ROI

Wenn Sie einen guten Profit in SNG Turniere erzielen möchten, ist es unumgänglich Multi-Tabling zu betreiben. Auch Cash-Game Spieler spielen an mehreren Tischen gleichzeitig, aber die Anzahl der Tische ist wesentlich niedriger. Der Grund dafür ist, dass man viele komplizierte Entscheidungen, sehr häufig sogar im Post-Flop Spiel, treffen muss.

Um den Unterschied zu veranschaulichen, werden wir uns jetzt 2 Online Profis ansehen. Der Eine spielt 10 SNGs pro Stunde (nehmen wir Turbo SNGs mit 6 Tischen zum Beispiel), der Andere spielt Cash Games an 3 oder 4 Tischen mit insgesamt 200 Händen pro Stunde.

Ein Vergleich von SNGs mit Cash GamesBetrachten wir 5 PTBB als einen guten ‘Durchschnitt’, bekommen wir die folgende Tabelle für den Profit von Cash Game Spielern:

  • NL25 (Big Blind = 25c) – 5 PTBB pro 100 = $10 / Stunde
  • NL50 (Big Blind = 50c) – 5 PTBB pro 100 = $20 / Stunde
  • NL100 (Big Blind = $1) – 5 PTBB pro 100 = $40 / Stunde
  • NL200 (Big Blind = $2) – 5 PTBB pro 100 = $80 / Stunde

Und jetzt die entsprechende Tabelle für SNG Profis, die an 10 Tischen in einer Stunde spielen

  • 11 - ROI = 20% - (11*0.20)*6 = $13.20 / Stunde
  • 22 - ROI = 15% - (22*0.15)*6 = $19.80 / Stunde
  • 33 - ROI = 12% - (33*0.12)*6 = $23.76 / Stunde
  • 55 - ROI = 10% - (55*0.10)*6 = $33.00 / Stunde
  • 109 - ROI = 8% - (109*0.08)*6 = $52.32 / Stunde
  • 215 - ROI = 5% - (215*0.05)*6 = $64.00 / Stunde

Nach diesen zwei Kalkulationen können wir jetzt einen Vergleich durchführen:

  • Sit N Go von $11 = NL25
  • Sit N Go von $22 bis zu $33 = NL50
  • Sit N Go von $55 bis zu $109 = NL100
  • Sit N Go von $215 = NL200

Als eine der Schlussfolgerungen daraus können wir aussagen, dass Sie sowohl bei Sit N Go Turnieren als auch bei NLHE Cash Games eine sehr profitable stündliche Gewinnrate erreichen können. Natürlich haben wir bei diesem Vergleich nur durchschnittliche Spieler auf durchschnittlichen Seiten betrachtet. In der Realität sind alle Pokerseiten verschieden. Besonders wenn es um SNGs geht, spielen die Anzahl von profitablen Spielern, Blind Strukturen und die zur Verfügung stehenden Boni eine große Rolle bei Ihrem täglichen oder monatlichen Profit.

Manche Cash Games sind voll von Rocks (sehr tighte Spieler), die alle Boni freispielen möchten, während andere Spiele loose und schnell sind. Die am meisten profitable Pokerseite zu finden ist für einen Online Profi etwa genauso wichtig, wie sein Pokerspiel zu verbessern. Unser Abschnitt über ‘die besten Seiten für Pokerturniere’ bietet Ihnen einen umfassenden und zuverlässigen Bericht über die am meisten profitablen Pokerseiten basierend auf Ihren personellen Kriterien. Sehen Sie sich das noch heute an!

Cash vs sng turnie
100% Boni + Frei $88

Verwandte Artikel: